Donauwerkstätten Berufsausbildung

arbeiten & lernen – deine Ausbildung "nach Maß"

Wir stellen besondere Ausbildungsplätze zur Verfügung: Neben dem Erlernen von  notwendigen Fähigkeiten und Fertigkeiten wird den Jugendlichen laufend persönliche Begleitung und Coaching geboten.

Die  "Ausbildung nach Maß" wird mit der Möglichkeit zur Lehre oder Teillehre genau auf die Jugendlichen zugeschnitten und deren Situation zugeschnitten.

Unsere Auszubildenden sind Jugendliche oder junge Erwachsene im Alter von 15 bis 22 Jahren mit Hauptwohnsitz in Oberösterreich.

Ein direkter Übergang in ein Ausbildungsverhältnis bei Betrieben ist im Laufe der gesamten Ausbildung ein wesentliches Ziel.

Was erwartet die Teilnehmer*innen?

Eine Stabilisierungsphase von 4 Monaten: diese Zeit ist auch eine Orientierungszeit – wir finden gemeinsam mit den Jugendlichen „den individuell passenden Weg“.

Soziales Kompetenztraining sowie solide Basiskompetenzen sind nächste Schritte. Wir begleiten unsere Teilnehmer*innen bei ihrem Berufswunsch – ob nun in der Tischlerei, Büro oder auch in eine neue Richtung. Geht der Weg bei uns weiter, stehen 15 Ausbildungsplätze zur Verfügung: 14 in der Tischlerei und 1 im Büro.

Zusätzlich zur Berufsausbildung steht jede Menge Abwechslung, Spaß und Action am Programm: Bei zahlreichen Outdoor-Aktivitäten können sich die Jugendlichen einbringen und beweisen: Team Building, Grenzerfahrungen, Durchhaltevermögen, Gemeinsam ein Ziel erreichen.

Auch gesundheitsrelevanten Themen, wie Ernährung und Bewegung, finden sich bei uns auch im Projekt der „Betrieblichen Gesundheitsförderung – Xund“ wieder:

Täglicher Morgensport, Sport in der Turnhalle und Ernährungsworkshops

Finanziell erhalten die Teilnehmer*innen in der Stabi – Phase (DLU – AMS), im 1. und 2. Lehrjahr Ausbildungsentschädigung. Diese wird dann im 3. Lehrjahr deutlich höher.

 

Was zeichnet uns aus?

Unsere Arbeit mit jungen Menschen ist „Beziehungs- und Stärkenorientiert“.

Gemeinsam mit unseren Fachanleiter*innen stellen wir jeden Jugendlichen in den Mittelpunkt und kreieren einen „individuellen, maßgerechten“ Perspektivenplan für eine erfolgreiche berufliche Zukunft.

Die Lehrlinge erhalten jede Menge Inputs für ihre persönliche Entwicklung, entsprechende Unterstützung bei der Verbesserung und Festigung des schulischen Wissens vor allem in Hinsicht auf die bevorstehenden Berufsschulklassen und eine fachlich qualifizierte Lehrausbildung mit erfolgreichem Abschluss. (Teillehre/Lehre)

Nach einer umfassenden Ausbildung gelingt es (fast allen) Lehrlingen die Donauwerkstätten mit einem passenden Job in der Tasche zu verlassen!

 

Kontakt

Donauwerkstätten Berufsausbildung
Heinrichsbrunn 8
4310 Mauthausen

Projektleitung Sozialarbeit

Dipl.SA Renate Diesenreiter, Mba
Tel.: 07238 30110-23
Mobil: 0699 15448004
E-Mail: renate.diesenreiter@saum.at

Projektleitung Tischlerei, Kund*innenbetreuung

Markus Hennerbichler
Tel.: 07238 30110
Mobil: 0699 15448180
E-Mail: markus.hennerbichler@saum.at

 Weitere Ansprechpersonen >>>

Donauwerkstätten Berufsausbildung wird gefördert von Land OÖ und AMS OÖ